Für Kontinente, Länder und Städte, die keinen Artikel haben, benutzt man „nach“:
Nach Spanien, nach Chile, nach Asien, nach Deutschland, nach Istanbul, nach Schweden, nach Barcelona, nach Vietnam, nach Hamburg, nach Afrika …

Für Namen, die einen Artikel haben und für geographische Gebiete mit definierter Flächenausdehnung benutzt man „in“:
In die Schweiz, in die Türkei, in den Iran, in die USA, in die Antarktis, in den Westen, in die Berge, in ein fremdes Land, in die Stadt

Für geographische Punkte und Linien ohne definierte Flächenausdehnung benutzt man „an“ oder „zu“:
An den Nordpol, an die Küste, an den Strand, an den Äquator zum Nordpol, zur Küste, zum Strand, zum Äquator

Comment