Susanne Nemetz

Mein Interesse an Sprachen und Kulturen hat mich dazu bewegt, nach meiner Schulzeit eine Ausbildung zur Dolmetscherin, Übersetzerin und Fremdsprachenkorrespondentin zu machen. Ich habe über fünf Jahre hinweg zuerst an der Euro-Sprachschule in Aschaffenburg und später an der Würzburger Fachakademie für Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch studiert.

Bei Auslandsaufenthalten in verschiedenen Ländern Europas sowie Südamerikas habe ich meine Fremdsprachenkenntnisse gefestigt und viel über die Kommunikation zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen gelernt.

Auch hier in Deutschland habe ich Freunde aus aller Welt; sie waren meine ersten Deutsch-Schüler und ich habe gemerkt, wie viel Freude es mir bereitet, ihnen die deutsche Sprache und Kultur näher zu bringen. Bevor ich aber begann, professionell zu unterrichten, machte ich eine Ausbildung zur Yogalehrerin und belegte Kurse in Pädagogik und Andragogik.
Im Laufe der Jahre bin ich dann zur Privatlehrerin für Deutsch geworden, zunächst vor Ort, aber seit 2012 auch online.

Mit Ubiquela möchte ich das Klassenzimmer dorthin bringen, wo meine Schülerinnen und Schüler sind.

SusanneNemetz.jpg

Der Name

Ubiquela setzt sich aus zwei lateinischen Wörtern zusammen (offensichtlich sind acht Jahre Lateinpauken doch nicht spurlos an mir vorübergegangen).

UBIQUE (überall) + LOQUELA (Sprache) = UBIQUELA